Benjamin Eisenberg - Pointen aus Stahl & Aphorismen auf Satin

So, 10.02.19

Jetzt im Vorverkauf!!

Benjamin Eisenberg holt in seinem neuen Programm „Pointen aus Stahl & Aphorismen auf Satin“ wieder zum kabarettistischen Rundumschlag aus. Medien, Politik, Wirtschaft, Demokratiefeinde oder ganz banale Alltagsidioten – der Bottroper Polit-Kabarettist versetzt allen einen Hieb, die es verdient haben, und die Vollbehämmerten bekommen gerne noch einen Nachschlag. Dabei hält Eisenberg jedoch die Waage zwischen subtilen Spitzen und hammerharten Gags. Seine Analyse des Zeitgeschehens ist kritisch, aber trotzdem witzig. Natürlich befinden sich auch wieder Parodien bekannter Persönlichkeiten in seinem satirischen Werkzeugkasten, wenn er die Regierung in die Zange nimmt. Doch sind nicht bloß Militäreinsätze, Steuerhinterziehung, digitale Spionage oder die jüngsten politischen Affären die Themen, welche vom Blondschopf aus dem Ruhrgebiet bearbeitet werden, sondern auch gesellschaftliche Trends oder unverschämtes Verhalten unserer Mitmenschen. Harte Zeiten fordern den Eisenberg. Harte Zeiten erfordern: Pointen aus Stahl. Und wem das alles zu hochgestochen klingt, der darf sich einfach auf einen heiteren Abend freuen, an dem unsere fiesen Feindbilder gnadenlos verlacht werden.

Der Solo-Abend am 10.02.2019 im Zentrum Altenberg wird ein besonderer Termin, denn an diesem Abend wird das aktuelle Programm aufgezeichnet für ein Demo-Video und eine CD-Veröffentlichung. Dafür hat sich der Bottroper Blondschopf extra die Oberhausener Bühne in der Schlosserei ausgesucht, wo er seit 11 Jahren mit dem Nachgewürzt-Ensemble zum kabarettistischen 2-Monats-Rückblick einlädt.

Pressestimmen:
„Ein smarter scharfzüngiger Bursche in der Nachfolge eines Dieter Hildebrandt.“(Die Welt)

„Eisenberg ist die gelungene Symbiose aus klassischem Kabarett und Comedy und schlicht eine erfrischende Abwechslung.“ (Badische Zeitung)

„[...] nach dem Motto ‚Witz mit Grips‘ – politisches Kabarett wie es sein soll.“ (Neue Westfälische)

www.benjamin-eisenberg.de

Einlass 18:15 Uhr

Beginn 19:00 Uhr

Eintritt 12,- € (zzgl. Geb.) / 15,- €

Jetzt Tickets kaufen!