Nachgewürzt - Die Kabarettshow mit Liveband // Gäste: Dagmar Schönleber und Katinka Buddenkotte

Sa, 26.03.22

ACHTUNG
Veranstaltungen in den Innenräumen des Zentrum Altenberg können wir gemäß der aktuellen Coronaschutzverordnung nur mit der "2G-Regel" durchführen. Alle Teilnehmer und Besucher müssen also geimpft oder genesen sein. Bitte entsprechenden Nachweis und auch einen Lichtbildausweis (Personalausweis, Führerschein,..) mitbringen. Vielen Dank für ihr Verständnis!!

Nachgewürzt...

...ist der kabarettistische Rückblick im Zwei-Monats-Rhythmus im Oberhausener Zentrum Altenberg.
Vier unterschiedliche Kleinkunst-Köche aus der Region geben ihren satirischen Senf zu den jüngsten Ereignissen:

Benjamin Eisenberg
(Politisches Kabarett, Bottrop)
Christian Hirdes
(musiKabarett-poetiComedy, Bochum)
Marco Jonas Jahn
(Slam-Poetry, Mönchengladbach)
Matthias Reuter
(Klavierkabarett, Oberhausen)

Garniert wird das humoristische Gängemenü mit einem erlesenen Gast aus der Belle Cuisine der Kleinkunstszene.

Im März 2022 dabei:
Dagmar Schönleber

Wer sich als gebürtige Ostwestfälin im Rheinland zuhause fühlt, ohne die eigenen Wurzeln zu verlieren, hat ein Talent für Integration. Das zeigt sich auch in allen Programmen der preisgekrönten Kabarettistin, Liedermacherin und Autorin. Dagmar Schönleber verbindet kluges Kabarett mit frecher Albernheit und Punkrock mit Poesie. Mit einem großen Herz für die kleinen Dinge und komischem Blick auf die Tragik des Alltags zeigt sie, dass „Frauenthemen“ nicht nur für Frauen lustig sind. Dabei ist sie immer Menschenfreundin, es sei denn, es handelt sich um deutsche Popstars. Seit fast zwanzig Jahren kämpft Frau Schönleber mit Wort, Text und Gitarre im gesamten deutschsprachigen Raum für Qualität und würdevolles Versacken auf allem und um alles, was eine Bühne sein kann. Sie wurde durch ihre Auftritte in Frau Jahnkes „Ladies Night“ (WDR / ARD), in „Pufpaffs Happy Hour“ (3sat) sowie mit ihrer Rolle als Frau Schochz in der beliebten WDR-Show „Stratmanns“ einem breiteren Publikum bekannt. Außerdem ist sie Präsentatorin der Kölner Lesebühne „Rock’n’Read“. 2018 gründete Dagmar Schönleber zusammen mit Carmela de Feo und Patrizia Moresco die „Sisters of Comedy“. Über 160 Künstlerinnen treten bei dem gleichnamigen Event nun jährlich am 12. November in zahlreichen Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz auf und sammeln dabei Spenden für lokale Frauenhilfsprojekte.

Katinka Buddenkotte

Katinka Buddenkotte schreibt ihr neues Programm "Kawumm" auf Sicht und trägt dieses soloselbstständig vor. Ganz grob wird es um Feines gehen, die Schönheit der Sprache, und wie diese im zarten Schleier der Poesie durch die Epochen tanzt, sich wandelt. Erzählt wird das ganze Gedöns natürlich von ihrer Schwipp-Schwester, der derben Prosa. Denn erstens hat die einfach die besseren Geschichten drauf, zweitens muss ja eine die schlimmen Worthülsen wegballern und drittens: Am Ende kriegen sich die beiden doch noch, zumindest wieder ein. Themen werden dennoch vorkommen, gefüllt mit marktfrischen Inhalten. Zugehörige systemrelevanter Berufe klatschen bitte am Ende der Veranstaltung, und zwar für alle, die den Abend durch den Kauf der Eintrittskarten vorfinanziert haben. Die Künstlerin freut sich überdies, wenn Sie über das ganze Licht strahlen.

Einlass 19:00 Uhr

Beginn 20:00 Uhr

Eintritt VVK: 17,- € (+ Geb.) / AK: 21,- €

Jetzt Tickets kaufen!